TH nach Verkehrsunfall
Einsatzart: TH nach Verkehrsunfall
Kurzbericht: Eingeklemmte Person nach Verkehrsunfall
Einsatzort: B 64 Abfahrt Amelunxen
Alarmierung: Alarmierung per Sirene & Meldeempfänger
am Montag, 02.03.2020 um 09:48 Uhr
Einsatzende: 02.03.2020 um 11:10 Uhr
Einsatzleiter: StBI Schmits Jürgen
Fahrzeuge am Einsatzort: TSF-W   HLF20   ELW1   RW   HLF10   NEF   RTW1   Leitung der Feuerwehr KdoW   Rettungshelikopter Christoph 7  
Alarmierte Einheiten:
Einsatzmeldung:
  • Fahrzeug überschlagen
  • Eine Person noch im Fahrzeug
Einsatzlage:
  • Fahrzeug von der Fahrbahn abgekommen und überschlagen
  • Fahrzeug liegt auf dem Dach
  • Fahrer im Fahrzeug eingeschlossen, nicht eingeklemmt
  • Keine weiteren Fahrzeuge beteiligt
Maßnahmen:
  • Erkundung der Einsatzstelle
  • Fahrzeug gesichert, Brandschutz hergestellt
  • Fahrer konnte ohne technisches Gerät durch den Rettungsdienst und Feuerwehr gerettet werden
  • Rettungshubschrauber zur weiteren Versorgung angefordert
  • Patient an Rettungsdienst und später an Hubschrauber übergeben
  • Fahrzeug wieder aufgerichtet
  • Ausgetretene Betriebsstoffe abgebunden und wieder aufgenommen
  • Nach Abtransport des Fahrzeuges durch Abschleppunternehmen Zufahrt gereinigt und Einsatzstelle an Polizei übergeben
Zusatzinfo:

Einsatzbearbeitung: Schmits

Einsatzfotos: Freiwillige Feuerwehr Höxter

* Hinweis zur Veröffentlichung von Einsatzfotos