TH nach Verkehrsunfall
Einsatzart: TH nach Verkehrsunfall
Kurzbericht: Hilfeleistung nach Verkehrsunfall mit sechs Verletzten
Einsatzort: B64 Abfahrt Lüre zur Firma Wentus in Höxter
Alarmierung: Alarmierung per Meldeempfänger
am Freitag, 23.06.2017 um 16:30 Uhr
Einsatzende: 23.06.2017 um 18:20 Uhr
Einsatzleiter: Jürgen Schmits (Wehrführung)
Fahrzeuge am Einsatzort: HLF20   RW2 (außer Dienst)   GW-S   ELW1   HLF10   RTW1   NEF   NEF   RTW2   RTW1   Leitung der Feuerwehr KdoW  
Alarmierte Einheiten:
Einsatzmeldung:
  • Eingeklemmte Person - Mehrere eingeklemmte Verletzte
Einsatzlage:
  • Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw, einem Bus und einem LKW mit insgesamt acht Insassen in allen Fahrzeugen
  • Sechs Personen aus den Pkw´s waren insgesamt verletzt
  • Es war bei Eintreffen niemand mehr eingeklemmt
  • Auslaufende Betriebsstoffe an beiden Pkw
Maßnahmen:
  • Erkundung der Einsatzlage
  • Absicherung der Einsatzstelle vor dem fließenden Verkehr
  • Sicherstellung des Brandschutzes mit zwei Löschmitteln
  • Sicherung der beiden Pkw gegen Wegrollen
  • Unterstützung des Rettungsdienstes bei seiner Arbeit
  • Beide Fahrzeugbatterien abgeklemmt
  • Ausgelaufene Betriebsstoffe mit Bindemittel abgestreut
  • Kontaminiertes Bindemittel wieder aufgenommen
  • Unterstützung der Polizei bei der Unfallaufnahme
Zusatzinfo:

Einsatzbearbeitung: TKu / Einsatzfotos: Thomas Kube

* Hinweis zur Veröffentlichung von Einsatzfotos

Ungefährer Einsatzort: