TH nach Verkehrsunfall
Einsatzart: TH nach Verkehrsunfall
Kurzbericht: Hilfeleistung nach Verkehrsunfall mit drei Verletzten
Einsatzort: B64/83 zwischen Posten39 und Felsenkeller
Alarmierung: Alarmierung per Meldeempfänger
am Montag, 17.04.2017 um 08:49 Uhr
Einsatzende: 17.04.2017 um 11:00 Uhr
Einsatzleiter: Jürgen Schmits (Wehrführung)
Fahrzeuge am Einsatzort: RTW   HLF20   RW2 (außer Dienst)   ELW1   NEF   RTW2   RTW1   Leitung der Feuerwehr KdoW  
Alarmierte Einheiten:
Einsatzmeldung:
  • Hilfeleistung 1 - TH nach Verkehrsunfall
Einsatzlage:
  • Verkehrsunfall auf freier Strecke mit zwei Pkw
  • Drei Personen wurden durch den Unfall verletzt
  • Auslaufende Betriebsmittel wie Motoröl und Kühlflüssigkeit
Maßnahmen:
  • Erkundung der Einsatzlage
  • Absicherung der Einsatzstelle (Verkehr/Brandschutz)
  • Fahrzeugbatterien abgeklemmt unter Zuhilfenahme des Fahrzeugdatenblattes
  • Ausgelaufene Betriebsstoffe mit Bindemittel abgestreut
  • Unterstützung der Abschleppunternehmer beim Abtransport
  • Fahrzeugtrümmer von der Fahrbahn beseitigt
  • Kontaminiertes Bindemittel wieder aufgenommen
  • Unterstützung der Polizei bei der Unfallaufnahme
  • Mit Betriebsstoffen kontaminierten Frosch aus dem Gefahrenbereich gebracht, mit Löschwasser dekontaminiert und wieder ausgesetzt
Zusatzinfo:

Einsatzbearbeitung: TKu / Einsatzfotos: Thomas Kube und Christopher Ulrich

* Hinweis zur Veröffentlichung von Einsatzfotos