TH nach Verkehrsunfall
Einsatzart: TH nach Verkehrsunfall
Kurzbericht: Verkehrsunfall PKW gegen RTW
Einsatzort: B64/83 unterhalb des Felsenkellers in Höxter
Alarmierung: Alarmierung per Meldeempfänger
am Sonntag, 12.07.2015 um 03:46 Uhr
Einsatzende: 12.07.2015 um 08:30 Uhr
Einsatzleiter: Jürgen Schmits (Wehrführung)
Fahrzeuge am Einsatzort: NEF   RTW   NEF   Kdow (außer Dienst)   HLF20   RW2 (außer Dienst)   GW-S   DLA(K) 23/12   RTW1 (außer Dienst)   RTW2 (außer Dienst)   NEF   RTW2   RTW1   NEF  
Alarmierte Einheiten:
Einsatzmeldung:
  • Eingeklemmte Person - Vu mit RTW
Einsatzlage:
  • Verkehrsunfall zwischen Rettungswagen und PKW
  • Eine schwer verletzte eingeklemmte Person im PKW
  • Vier verletzte Personen (Besatzung + Patient) im RTW
  • Auslaufende Betriebsstoffe in das Kanalsystem
Maßnahmen:
  • Erkundung der Einsatzlage
  • Absicherung der Einsatzstelle (Verkehr)
  • Rettungsablage mit hydraulischen Geräten eingerichtet
  • Ausleuchtung der Einsatzstelle mittels Flutlicht
  • Dach mittels Rettungsschere abgenommen zur Rettung der eingeklemmten Person
  • Sicherung des Unfallfahrzeuges
  • Brandschutz mit S-Rohr und Pulverlöscher sichergestellt
  • Sofortrettung des PKW-Fahrers gemeinsam mit dem Rettungsdienst mit Hilfe einer Schaufeltrage durchgeführt
  • Unterstützung des Rettungsdienstes
  • Fahrzeugbatterien bei beiden Unfallwagen abgeklemmt
  • Auslaufendes Motoröl mit Bindemittel abgestreut
  • Kanaldeckel herausgenommen und Öl im Regenschacht mit Bindemittel abgestreut und wieder aufgenommen
  • Unterstützung der Polizei bei der Unfallaufnahme mittels Drehleiter für Fotoarbeiten aus der Luft
  • Unfallstelle von Fahrzeugtrümmern gesäubert
  • Kontaminiertes Bindemittel wieder aufgenommen
  • Hinweisschilder "Ölspur" auf beiden Fahrbahnen aufgestellt
Presselink   
Ungefährer Einsatzort: