Personensuche
Einsatzart: Personensuche
Kurzbericht: Verletzte vermisste Person im Wald
Einsatzort: Kapenberg in Höxter
Alarmierung: Alarmierung per Sirene & Meldeempfänger
am Donnerstag, 03.07.2014 um 09:20 Uhr
Einsatzende: 03.07.2014 um 12:30 Uhr
Einsatzleiter: Holger Dittrich (Löschzug 1)
Fahrzeuge am Einsatzort: LF20   Kdow (außer Dienst)   HLF20   SW2000   TSF-W   HLF10   KTW-B1   MTF   GW-S   KdoW   NEF   DLA(K) 23/12  
Alarmierte Einheiten:
Einsatzmeldung:
  • Hilfeleistung 2 - Suche einer vermutlich verletzten Person im Wald bei Ovenhausen
Einsatzlage:
  • Ausgangslage: Vermisste Person im Wald vermutlich verletzt
  • Nach Auffindung: Schwer verletzte Person im Waldgebiet (Mitten im Wald an einer Hanglage) durch Feuerwehrleute aufgefunden
Maßnahmen:
  • Sondierung der Lage und Absprache mit der Polizei
  • Systematische Absuchung des Waldes durch Feuerwehrleute
  • Krankentransportwagen geht am Kapenberg in Bereitstellung
  • Mitnahme zweier Notfallrucksäcke vom Kdow und HLF20 durch zwei Feuerwehrkameraden (Rettungsassistenten)
  • Nach Auffindung der Person wurde die Person durch einen Feuerwehrmann medizinisch versorgt dank Notfallrucksack
  • Übermittlung des Einsatzortes über Handy mittels GPS (Google-Maps) und per Whatsapp an den Rettungsdienst (Dadurch Auffindung des genauen Einsatzortes erst möglich)
  • Nachforderung eines Notarztes
  • Notarzt durch Polizei zum Einsatzort gelotst
Zusatzinfo:

Einsatzbearbeitung: TKu / Einsatzfotos: Thomas Kube

* Hinweis zur Veröffentlichung von Einsatzfotos

Ungefährer Einsatzort: