Bödexen / 28.02.2016 (ThK) Zum Seniorennachmittag hatte die Löschgruppe Bödexen ihre Alters- und Ehrenmitglieder samt Partnerinnen in das Feuerwehrgerätehaus geladen. Löschgruppenführer Thomas Krämer begrüßte die zahlreich erschienenen Gäste. Ein besonderer Gruß galt Helmut Warneke, der mit seinen fast 92 Jahren als ältester Kamerad an der Veranstaltung teilnahm. Dem neu in die Ehrenabteilung aufgenommenen Kameraden Karl-Josef Potthast überreichte der Löschgruppenführer die Dankesurkunde der Stadt Höxter. Hauptfeuerwehrmann Karl-Josef Potthast wurde nach  42 Jahre aktiver Dienstzeit nach Erreichen der Altersgrenze in die Ehrenabteilung überwiesen.

Bödexen / 20.02.2016 (MR) Neben dem Bekämpfen von Bränden oder dem Befreien von Personen aus verunfallten Fahrzeugen ist auch die Erste Hilfe ein wichtiges Thema in der Feuerwehr. Aber nicht nur bei Übungen und Einsätzen kann dieses Wissen gebraucht werden, auch im privaten Bereich kann überall und jeder Zeit die Erste Hilfe Leben retten. Darum sei es auch wichtig, so Löschgruppenführer Thomas Krämer, regelmäßig bei einem Erste-Hilfe-Lehrgang sein Wissen aufzufrischen.

Bödexen / 13.02.2016 (TKu). „Der Feuerwehrdienst muss ehrenamtlich leistbar bleiben, trotz stetig steigender Anforderungen“, sagte der Ortsauschussvorsitzende Stefan Berens auf der Jahreshauptversammlung der Löschgruppe Bödexen. 18 Einsätze verzeichnete die Löschgruppe im vergangenen Jahr, die größtenteils auf schwere Unwetter zurückzuführen sind. Für den ehrenamtlichen Dienst dankte Stefan Berens und der Fachbereichsleiter Stefan Fellmann von der Stadt Höxter den Kameraden unter der Führung von Brandmeister Thomas Krämer ganz besonders. 

Bödexen / 07.-09.08.2015 (MR/TKu). Feuer im Kletterpark? Nein! Es handelt sich bei den unteren Fotos nur um verrückte Feuerwehrleute bzw. Jugendfeuerwehr-Betreuer, die unter Atemschutz die Parcours des Kletterparks einmal ausprobieren wollten. Der Besuch des Kletterparks Silberborn war ein großes Highlight und der Abschluss eines gelungenen Berufsfeuerwehrtages der Jugendfeuerwehr, der im Bereich Bödexen und Fürstenau stattfand. Die Kinder und Jugendlichen hatten ein ganzes Wochenende lang sehr viel Spaß: Menschen retten, Hilfe leisten und natürlich auch "echtes Feuer" löschen, quasi mal einen Tag wie bei einer BF erleben.

Bödexen / 09.05.2015 (MR). Vor Beginn des diesjährigen Florianstag der Löschgruppe und dem Feuerwehrförderverein Bödexen besuchte der Wehrführer Dieter Husemann die Löschgruppe. Im Gepäck hatte er Ernennungen und Beförderungen. Nach ihrem 18. Geburtstag und dem damit verbundenen Übertritt von der Jugendfeuerwehr in die Einsatzabteilung wurde Theresa Stamm zur Feuerwehrfrau ernannt. Eine Beförderung konnte Husemann dem Hauptfeuerwehrmann Dirk Niemann aussprechen.

Bödexen / 05.04.2015 (MR) Seit einigen Jahren wird in Bödexen das Osterfeuer von der Feuerwehr selbst aufgebaut. In diesem Jahr wurde erstmals vor dem Entzünden des Osterfeuers für die Kinder eine Ostereiersuche angeboten. Auf den Wiesen und Feldern rund um das Feuer hatte der Osterhase einige bunte Eier versteckt, welche die Kinder mit Begeisterung gesucht haben. Jedes Kind, das sich an der Eiersuche beteiligt hatte, bekam anschließend noch eine kleine Überraschung. Die Eiersuche wurde so gut angenommen, das sie beim Osterfeuer im nächsten Jahr sicher wiederholt wird. Die Löschgruppe Bödexen übernahm anschließend noch den Brandsicherheitsdienst beim Osterfeuer.

Bödexen / 22.02.2015 (TKu) Führungswechsel bei der Löschgruppe Bödexen: Nach 23 Jahren legte Löschgruppenführer Bernward Meise sein Amt in jüngere Hände. Nachfolger wurde sein bisheriger Stellvertreter, Brandmeister Thomas Krämer. Mit Geschenken und "Standing Ovations" verabschiedeten die Feuerwehrkameraden ihren langjährigen Löschgruppenführer auf der Jahreshauptversammlung der Wehr.

Bödexen /21.09.2014 (TKu). Beim "Tag des offenen Tores" der Löschgruppe Bödexen wurden Einsatzübungen der Jugendfeuerwehr vorgeführt und zum Thema "Vorbeugender Brandschutz im Haushalt" beraten. Dazu hatte die Löschgruppe Bödexen Stellen eingerichtet, wo man sich über Rauchmelder, Löschdecken etc. und die Jugendfeuerwehr Höxter informieren konnte. Die Firma Lampe Feuerschutztechnik aus Stadtoldendorf war mit einem mobilen Service vor Ort, um handelsübliche Feuerlöscher gleich vor Ort zu überprüfen. Zunächst drohte die Veranstaltung jedoch aufgrund von länger anhaltendem Starkregen ins Wasser zu fallen.

Bödexen / 14.09.2014 (TKu) Die Freiwillige Feuerwehr Höxter, Löschgruppe Bödexen, veranstaltet am 21. September einen Tag der offenen Tür am Feuerwehrgerätehaus Bödexen am Nassen Kamp. Dazu sind alle Bürgerinnen und Bürger ganz herzlich eingeladen, sagt der stellv. Löschgruppenführer Thomas Krämer. Die Wehr verspricht ein buntes Rahmenprogramm ab 10:00 Uhr mit einem Frühschoppen mit musikalischer Unterhaltung, Hüpfburg, Kinderschminken, Kaffeetrinken und einer Vorführung der Jugendfeuerwehr Höxter-Nord als Alarmübung. 

Bödexen / 13.09.2014 (TKu) Zusammensitzen, Klönen und über vergangene Zeiten sprechen: Die Ehrenabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Höxter hält auch nach der aktiven Zeit noch zusammen und trifft sich jährlich einmal für einen gemeinsamen Nachmittag. Ehrenstadtbrandmeister Horst Hoppe eröffnete den 36. Altennachmittag der Feuerwehr Höxter im Haus des Gastes in Bödexen, zu dem er auch Bürgermeister Alexander Fischer als Gast begrüßte. Bürgermeister Fischer dankte den Kameraden der Ehrenabteilung für ihre langjährige Treue zur Feuerwehr und für ihren ehrenamtlichen Einsatz in der Vergangenheit.

Bödexen / 02.08.2014 (TKu) Victoria Schoppmeier und Carolin Koss sind am lachen, sie sollen sich in Lebensgefahr befinden und gleich von der Feuerwehr gerettet werden! Die beiden jungen Frauen liegen im Keller vom "Haus im Wind", dem ehemaligen Hotel "Obermühle" in Bödexen. Dort soll in der Sauna ein Schwelbrand ausgebrochen sein mit starker Rauchentwicklung im gesamten Gebäude. Lautstarkes Sirenengeheul alarmiert wenige Minuten später die Feuerwehr zu diesem Einsatzszenario, das als Alarmübung gedacht war.

Bödexen / 03.05.2014 (TKrä/TKu) Der Florianstag ist eine gemeinsame Veranstaltung des Feuerwehrfördervereins Bödexen e.V. und der Löschgruppe Bödexen, der in diesem Jahr bei herrlichem Wetter stattfand. Zahlreich nahmen die Mitglieder der Löschgruppe, der Jugendfeuerwehr, der Alters- und Ehrenabteilung sowie weitere Mitglieder des Fördervereins diese Gelegenheit wahr, miteinander beim Wandern ins Gespräch zu kommen. "Das ist gelebte Kameradschaft" und hält fit, berichtet der Fördervereins-Vorsitzende Thomas Krämer.

Bödexen / 19.04.2014 (MR) Es klingt paradox: die Feuerwehr legt Feuer - doch an Ostern ist das so, zumindest in Bödexen. Wie in vielen anderen Ortschaften auch, wird traditionell an Ostern ein Osterfeuer errichtet. Meistens sind es Jugendgruppen oder Vereine aus den Ortschaften die Strauchschnitt oder die ausgedienten Weihnachtsbäume einsammeln und zu einem Feuerhaufen aufschichten. Nicht so in Bödexen, da macht das die Feuerwehr. Die Löschgruppe Bödexen ist bereits seit einigen Jahren selbst Ausrichter des Osterfeuers.

Bödexen / 15.02.2014 (TKu) Ehrungen zahlreicher aktiver Feuerwehrkameraden standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung der Löschgruppe Bödexen. 125 Jahre aktiven Dienst haben die Hauptfeuerwehrmänner Wolfgang Quest, Thomas Schoppmeier, Martin Altmiks und Rainer Schoppmeier sowie Unterbrandmeister Ludger Meise gemeinsam für das Allgemeinwohl geleistet. Fachbereichsleiter Stefan Fellmann verlieh Ihnen dafür nun das Ehrenzeichen des Landes in Silber für jeweils 25 Jahre aktiven Dienst.

Bödexen / 09.11.2013 (TKu) Damit der Weg zum Feuerwehrgerätehaus im Einsatzfall noch sicherer wird, haben die Feuerwehrkameraden der Löschgruppe Bödexen den Weg vom Schützenplatz bis zum Feuerwehrhaus in kompletter Eigenleistung selbst gepflastert. Der Weg gehört außerdem zu dem Projekt des Spiel- und Generationenplatzes Bödexen, an dem viele Bürger aus dem Ort mitwirken. Lob für die Arbeit der Kameraden kam auch von Seiten des CDU-Ortsverbandes Bödexen, dessen Mitgliedern gerade eine Begehung des Platzes arrangiert hatten.